Stendal ( ge ). Dass auch die Bauern im Landkreis Stendal für Deutschland " ackern ", kann seit gestern jeder lesen, der auf der Osterburger Straße in Stendal unterwegs ist. Am Morgen brachte Dr. Petra Zelfel, Geschäftsführerin des Kreisbauernverbands, das Transparent gemeinsam mit Uwe und Carola Stallbaum am Giebel des Scheunenladens des Stallbaumschen GbR an. Die Leute im Vorfeld des am Dienstag beginnenden Deutschen Bauerntages für die Probleme der Landwirte zu sensibilisieren, ist das Ziel der Aktion. Sie an dieser Stelle zu starten, sei zum einen dem idealen Standort an der nördlichen Einfahrt nach Stendal zu danken und zum anderen der Tatsache geschuldet, dass es der Betrieb der Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes und ihres Mannes ist, so Petra Zelfel.

Im Landkreis Stendal beackern rund 1400 Landwirte im Haupt- und Nebenerwerb 108 000 Hektar Ackerland sowie 39 748 Hektar Grünland.

Etwa ein Viertel aller Milchkühe in Sachsen-Anhalt werden im Landkreis Stendal gehalten.