Stendal ( smo ). Ferienlageratmosphäre herrschte gestern vor der Tür des Jugendclubs Süd. Trotz schwülwarmer Luft versammelten sich Kinder und Jugendliche um eine Feuerschale, ließen darüber Stockbrot backen und genossen so in familiärer Runde eine große Portion Gemütlichkeit. Damit läuteten die Mitarbeiter Petra Jatzek und Volkmar Eckler die Ferien ein, die neben Lagerfeuerromantik auch jede Menge Aktionen bereithalten. Bei diesem bunten Feriennachmittag waren Spielstationen aufgebaut, an denen nach Büchsen geworfen oder mit Tellern jongliert werden konnte.

An einer großen Wand konnten die Kinder ihre Wünsche nach weiteren Spielmöglichkeiten mit Farbe kreativ in Szene setzen. " Wir wollen wissen, was ihnen fehlt ", so Petra Jatzek, die mit den Kindern derzeit an einer Torwand arbeitet und sich seit kurzem über einen Basketballkorb freut. Was es an Geräten im Jugendclub sonst nicht gibt, brachte Hans-Jörg Kalkstein, Mitarbeiter des Zönu in Buch, mit : Skates und Pedalos. Am Donnerstag wird es einen weiteren Ferienhöhepunkt in Süd geben : Dann startet am Nachmittag ein Kickerturnier.