Früh aufstehen mussten einige Mitglieder des Fördervereins Hennig von Treffenfeld in Könnigde am Herrentag. Kurz nach fünf Uhr waren Jörg Krüger ( links im Bild ), Manfred Koniecny ( 2. von rechts ) und Bodo Scheel ( nicht im Bild ) schon auf den Beinen. " Solch ein Schwein braucht vier bis fünf Stunden, damit wir es servieren können ", sagte Lothar Dietrich ( 2. von links ). Der Könnigder half beim Zuschneiden der Portionen, und Katrin Krüger ( rechts ) servierte die Stücke mit etwas Sauerkraut. ( dan )

***

Für den ersten Tangerhütter Unternehmertag hatten sich die Organisatoren um Peter Krüger einiges einfallen lassen. Dazu gehörten auch die riesigen Lebkuchenherzen, die es