Wie leben die Menschen von Papua Neuguinea und was ist Bestandteil ihres Alltags ? Diesen Fragen gingen bis gestern zwei Wochen lang die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens in Stendal nach. Und dabei ging es mitunter recht bunt zu : Während in den Morgenkreisen mit Hilfe von Dias, Puzzle und Musik Wissenswertes über die vielen Sprachen und Inseln im Pazifi k erkundet wurde, ging es in den Gruppen ans Praktische. Im Wechsel hatten die Kinder unter anderem farbenfrohe Masken gebastelt, in der Küche Reissalat und Kartoffelsuppe mit Kokusmilch zubereitet und einen Tanz einstudiert. Auch den Familiengottesdienst gestalteten sie mit. Am Freitag war dann all das noch einmal Bestandteil eines schönen Abschlussfestes. Jedes Jahr widmen sich die Kirchen am Weltgebetstag einem Land. Fotos ( 2 ) : Susanne Moritz