Stendal ( ge ). Die Stendaler Rock-Tanznacht ist eine neue Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen das Theatercafé am Sonnabend sein Publikum mit " Take it naked " zusammenbrachte. Das Duo aus Leipzig – Sängerin Sabine Martick und Gitarrist Ingo Paul – gibt es seit sieben Jahren. Zwar ist er Berufsmusiker und sie gesanglich perfekt ausgebildet, doch müssen beide aus den Auftritten als Duo nicht ihren Lebensunterhalt bestreiten. Das gebe ihnen die Leichtigkeit, das zu spielen, was sie selbst gern hören möchten, sagt Sabine. Und so nimmt sich " Take it naked " die Freiheit, zu covern, was sie an Musik lieben. Das sind jazzige Lovesongs von Tracy Chapman ebenso wie Lieder von Jule Neigel, Vroni Fischer oder Annett Louisan. " Das sind Songs, zu denen wir hundertprozentig stehen, die wir so nehmen wie sie sind. Daher auch, Take it naked ‘ – nimm ‘ s pur ", sagt die Sängerin. Sie tat es, und dem Publikum gefi el ausgesprochen gut, was ihm geboten wurde. Die Stendaler Rock- und Tanznacht kommt an. Das freut Theatercafé-Chefin Katja Hilgenfelde, die die Reihe mit Hilfe von Petra Leupold konzipierte. In jedem Monat wird sie einmal starten. In Sachen Kultur ist die Theatercafé-Chefin übrigens offen für alles. Warum nicht auch einmal eine Lesung oder anderes ? Wer da Ideen hat, darf sich gern bei Katja Hilgenfelde melden.