Mit dem 11. Freundschaftsvergleich im Floorball zwischen der Hohendodeleber Grundschule und dem Team der Magdeburger Grundschule "Amsdorfstraße" gingen erneut die Gäste als Pokalverteidiger vom Hallenparkett. Mit großem Ehrgeiz und Wettkampfgeist waren 42 Floorballspieler Mitwochnachmittag in der Hohendodeleber Turnhalle um den begehrten Wanderpokal, der erst nach drei Siegen in Folge in den Besitz der Gewinner übergeht, angetreten. Nach der zweistündigen Spielzeit erkämpfte sich die Mannschaft der GS "Amsdorfstraße" den Titel und räumte somit bereits zum zweiten Mal die Trophäe ab. Die Hohendodeleber Floorballspieler der GS "Friedrich von Matthisson" bedankten sich bei ihrem Lehrer Frank Sandt (linkes Foto, r.) sowie bei den Helfern für eine reibungslose Spielorganisation. Foto: privat

Bilder