Oschersleben (spt) l Die erste Tierpatenschaft des Jahres für Bewohner des Tiergeheges im Oschersleber Wiesenpark ist perfekt. Den Fortbestand der beiden Stachelschweine Bertha und Käthe werden nun auch die Mitglieder des katholischen Männerturnvereins "Ramba Zamba" sicherstellen - zumindest für ein Jahr. "Das ist nicht nur die erste Patenschaft, sondern auch der erste Neuabschluss in diesem Jahr", freut sich Sylvia Frehde, Mitarbeitern im Oschersleber Baubetriebsamt und dort unter anderem für das Tiergehege verantwortlich. Mehr dazu lesen Sie in unserer morgigen Printausgabe vom Mittwoch, 5. Februar.