Oschersleben (by/spt) l Die Polizei in Oschersleben hat jetzt eine Einbruchsserie aufklären können. Eine Diebesbande hatte es mehrmals gezielt auf eine Netto-Filiale in der Fabrikstraße abgesehen. "Im Zuge der Ermittlungen konnte eine Tätergruppierung ermittelt werden, der insgesamt 13 junge Frauen und Männer im Alter von 15 bis 25 Jahren als Haupttäter angehören", teilte die Polizei am Freitag mit. Einige Mitglieder der Diebesbande seien noch während eines Einbruchs auf frischer Tat festgenommen worden.

Insgesamt sechs Einbrüche in den Supermarkt im Zeitraum vom 1. November bis 30. Dezember vergangenen Jahres sollen laut Polizei auf das Konto der Gruppe gehen. "Die Täter gingen jedes Mal rücksichtslos, gezielt und schnell vor", sagte Pressesprecherin Anika Steidl gegenüber der Volksstimme. Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro seien allein durch die herbeigeführten Sachschäden während der Einbrüche entstanden. Hinzu kamen noch die entwendeten Gegenstände wie Alkohol, Zigaretten und Lebensmittel, die laut Ermittlungsstand ebenfalls einen Sachwert von mehreren tausend Euro hatten.