Flechtingen (cbo) l Vier Prozent mehr Gehalt in der Lohntüte der Beschäftigten der Median-Kliniken Ost und eine einmalige zusätzliche Zahlung, das ist das Ergebnis der Tarifverhandlungen, die jetzt zum Abschluss kamen. Die Mehrheit der Flechtinger Beschäftigten sprachen sich in einer Befragung zwar gegen dieses erzielte Ergebnis aus, konnten sich aber gegen die anderen 13 Häuser der Median-Gruppe Ost nicht durchsetzen. "Das, was ohne Kampf zu erreichen war, haben wir erreicht", meinte ein Klinikmitarbeiter. Mehr sei dieses Mal nichdt drin gewesen. Nun habe man zwei Jahre Zeit, Überzeugungsarbeit zu leisten, bis Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi zu Neuverhandlungen zusammentreffen. In den beiden Flechtinger Median-Klinken arbeiten rund 330 Beschäftigte.