Oschersleben (spt) l Bei einem Wohnungsbrand am Freitagmorgen in Oschersleben hat die Feuerwehr einen Hund gerettet. "Beim Eintreffen der Rettungskräfte qualmte es aus der Wohnung, in der sich niemand befand. Beim Öffnen der Tür rannte jedoch ein Hund aus dem Haus", teilte die Polizei mit. Nach kurzer Suche sei er gefunden und der Besitzerin zurückgegeben worden. Ursache des Brandes waren laut Polizei zwei Abdeckplatten aus Holz, die sich auf dem Herd entzündet hatten.