Hamersleben (spt) l Ein Motorradfahrer aus Halberstadt ist am Sonnabend auf der Landstraße 44 in einem Kurvenbereich bei Hamersleben von der Straße abgekommen und in ein Getreidefeld gestürzt. Laut Polizeiangaben verletzte sich der 32-Jährige dabei so schwer, dass er in ein Magdeburger Krankenhaus eingeliefert werden musste. Während der Unfallaufnahme sei bei seinem Freund, der das Unglück gemeldet haben soll, Atemalkoholgeruch festgestellt worden. "Ein entsprechender Test ergab 1,28 Promille. "Da auch er mit seinem Motorrad gefahren ist, wurde der Führerschein sichergestellt", teilte die Polizei weiter mit. Eine Überprüfung des Unfallopfers habe einen Atemalkoholwert von 0,7 Promille ergeben.