Oschersleben (spt) l Der Oschersleber Wahlauschuss hat am Dienstagnachmittag die Wahlen zum Stadtrat und zu den Ortschaftsräten bestätigt. "Mit der Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt am 6. Juni beginnt die 14-tägige Einspruchsfrist", erklärte der Wahlleiter und Bürgermeister Dieter Klenke (parteilos). Weder in der Kernstadt noch in den Ortsteilen seien Ergänzungswahlen erforderlich, da alle zu vergebenen Sitze in den künftigen Räten zu den erforderlichen zwei Dritteln besetzt würden. Weitere Informationen dazu sowie die Ergebnisse zu den Ortschaftsräten lesen Sie in unserer Mittwochsausgabe vom 28. Mai.