Wanzleben (skr) l Auf Strümpfen nach Hause musste am Mittwochabend ein verletzter 15-Jähriger in Wanzleben laufen, nachdem ihn zwei unbekannte Männer überfallen, angegriffen und ihm seine Nike-Turnschuhe gestohlen hatten. Der Jugendliche gab bei der Polizei später an, dass die Täter ihn zunächst verfolgt und ihn in Höhe des Börde-Gymnasiums eingeholt hatten. Die Kriminellen drückten den Geschädigten auf dem Raßbachplatz zu Boden und zogen ihm die Markenturnschuhe aus. Bei dem Übergriff gegen 19.45 Uhr wurde der Wanzleber im Gesicht verletzt. Er musste später im Neindorfer Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und gibt folgende Täterbeschreibung heraus: Die beiden Männer trugen beide einen Vollbart. Einer der Täter trug ein weißes, der andere ein schwarzes Basecap. Beide hatten zudem Sonnenbrillen auf. Nach dem Überfall flüchteten die Kriminellen in einem schwarzen VW-Polo, der ohne Kennzeichen unterwegs war, in unbekannte Richtung. Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt das Revierkommissariat Wanzleben unter der Telefonnummer 039209/470 entgegen.