Stemmern / Magdeburg (car) l Ihren Protest hat die Bürgerinitiative "Sauberes Sülzetal" kundgetan, indem Vertreter Unterschriftenlisten an den Landtagspräsidenten Detlef Gürth in Magdeburg übergeben haben. "Es waren weitere 700 Unterschriften aus dem Sülzetal gegen die geplante Broilermastanlage des holländischen Investors mit 350000 Tierplätzen", erklärte Gabriele Siegel von der Bürgerinitiative. Vor Ort waren dazu Vertreter aus den betroffenen Gemeinden, so aus Stemmern Gabriele Siegel, aus Bahrendorf Philipp Melcher, aus Altenweddingen Ilka Hesse und aus Dodendorf Peter Oleikiewitz.

Der Landtagsabgeordnete Kay Barthel regte an, daraus eine Petition zu starten. Die Vertreter der Initiative erklärten, dass gute Politik auch Fehlentwicklungen vermeiden sollte. Die geplante Anlage sei in Holland so nicht mehr genehmigungsfähig. Der Bördeboden sollte Schutzgut sein.