Landkreis Börde (jk) l Ein 25-Jähriger kam am Dienstag gegen 4.30 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der A2 in Höhe des Rasthofs Börde Nord von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelleitplanke. In der weiteren Folge kam der Kleintransporter quer über alle drei Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Zur Unfallaufnahme, Bergung des Kleintransporters und Säuberung der Fahrbahnen mussten alle drei Fahrstreifen kurz gesperrt werden, der Verkehr wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.