Irxleben (il) l Einen "tierisch" überladenen Transporter hat die Autobahnpolizei Börde auf der A2 bei Irxleben aus dem Verkehr gezogen. Der mit mehr als 800 Ferkeln beladene Tiertransport war zehn Prozent zu schwer. Nach Rücksprache mit dem Veterinäramt mussten mehr als 100 Ferkel auf einen anderen Transporter umgeladen werden. Erst dann konnte die Fahrt weitergehen.