In Osterweddingen hat erstmals ein "Tag der Vereine" stattgefunden. Fast alle Vereine des Sülzetal-Ortsteils präsentierten sich dabei auf dem Sportplatz einer breiten Öffentlichkeit.

Osterweddingen l Die ausgefahrene Drehleiter der Feuerwehr Osterweddingen wies den Besuchern den Weg. Kameraden hatten sie am Rande des Sportplatzes aufgefahren und andere Einsatzfahrzeuge dazu gestellt. Auf dem Sportplatz fand erstmals der "Tag der Osterweddinger Vereine" statt. Die Feuer- wehr war nur ein Bestandteil dieses Aktionstages. Die Kameraden stellten ihre Technik vor und animierten die Kinder zu Spielen mit dem Wasser.

Die organisatorischen Fäden des Tages hielt Marco Falkenberg zusammen. Der Vorsitzende des Osterweddinger Sportvereins ging von Präsentation zu Präsentation. Er begrüßte und fotografierte die Vertreter der örtlichen Vereine, die sich am Aktionstag beteiligten.

Falkenberg war an diesem Tag lange unterwegs. Sein eigener Verein, der Osterweddinger Sportverein, zeigte, wie Tischtennis und Badminton gespielt wird. Damen der Frauengymnastikgruppe des Sportvereins boten den Besuchern selbst gebackenen Kuchen und Kaffee zur Stärkung an. Falkenbergs sportliche Kollegen vom Radsportverein Osterweddingen boten den Besuchern Testes auf dem Ergometer an und ließen Teilnehmer Geschicklichkeitsfahrten absolvieren. An einem anderen Stand entführten Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins die Besucher in die Geschichte Osterweddingens. Der Rassekaninchenzuchtverein und der Rassegeflügelzuchtverein zeigten bei Ausstellungen eine Auswahl der schönsten Tiere, die die Mitglieder in ihren Ställen umsorgen. Petrijünger des Kreisangelvereins gaben den Gästen die Gelegenheit, ihr Können beim Zielangeln auszuprobieren. Den Kindern gefiel besonders das Angebot des Fördervereins der Grundschule, an seinem Stand zu basteln. Der Chor der Schule sorgte zudem für musikalische Unterhaltung. Handgriffe der Ersten Hilfe zeigten Frauen des DRK-Ortsvereins. Der Kleingartenverein "Eintracht" präsentierte bei seiner Ausstellung die blühenden Vorzüge dieses Hobbys mit dem grünen Daumen.

Mit dem Verlauf des "Tages der Osterweddinger Vereine" zeigte sich Marco Falkenberg trotz einiger Regengüsse zufrieden. "Eine Zusammenarbeit der Osterweddinger Verein hat es in dieser Form noch nicht gegeben. Wir werden die Aktion auf jeden Fall wiederholen", sagte Falkenberg. Der Tag stelle für die Vereine eine gute Chance dar, sich mit ihren Freizeitangeboten einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Mit dieser Präsentation sei es möglich, um Nachwuchs zu werben. Im Vorfeld des Tages habe Falkenberg alle Vereine des Orts angeschrieben mit der Bitte, sich an der Aktion zu beteiligen. "Es haben alle mitgemacht", freute sich der Vorsitzende des Osterweddinger Sportvereins über die erfahrene Resonanz. Das erlebte Interesse der örtlichen Vereine zeige ihm, dass sich eine Wiederholung der Veranstaltung in Osterweddingen auf jeden Fall lohne.

 

Bilder