Oschersleben l Kathy Kelly wird gemeinsam mit "Gospel Emotion" aus Hornhausen auftreten. "Zu diesem festlichen Gemeinschaftskonzert laden wir am 18. Oktober in die Jockel-Klein-Halle des Hotels an der Motorsportarena Oschersleben ein", sagte Brigitte Beuke, Sprecherin des Hornhäuser Gospel-Chors.

Eine Vorauswahl an Liedern, die gemeinsam gesungen werden sollen, sei ihnen vom Management bereits zugeschickt worden. "Nun sind wir fleißig dabei, um uns auf das große Konzert vorzubereiten", sagte Beuke weiter. Außerdem betonte die Chorsprecherin, dass "Gospel Emotion" auch eigene Titel präsentieren werde.

Kathy Kelly ist ausgebildete Primaballerina, klassisch gebildete Opernsängerin sowie studierte Musikerin und wird im Rahmen ihrer aktuellen Deutschland-Tournee in der Bodestadt Halt machen. Sie startete ihre Karriere in der amerikanisch-irischen Kelly Family. Als Mitglied der singenden Großfamilie wurde sie gemeinsam mit ihren Geschwistern zur weltweiten Kultband mit 27 Millionen verkauften Video- und Tonträgern. Die langjährige Produzentin und Frontfrau hat sich nun erfolgreich international als Solokünstlerin etabliert und nutzte dafür die Auszeit von ihrer Familie. Laut ihrem Management wird sie in Oschersleben ihren eigenen Stil präsentieren, der geprägt von klassischen, spanischen, französischen und irischen Elementen ist.

Ihr neues Programm beinhalte zahlreiche Evergreens, viele Balladen, feurige Songs sowie bekannte und neu arrangierte Gospels, Spirituals und Traditionals aus Deutschland, Spanien und Irland. Zu hören sind beispielsweise die Songs "Gott, Deine Kinder" aus dem weltweit bekannten Disney-Film "Der Glöckner von Notre Dame" sowie die Special-Olympics-Hymne "Let me win".

An der Seite der Sängerin stehen übrigens nicht nur "Gospel Emotion", sondern auch der renommierte Pianist und Keyboarder Andreas Recktenwald.

 

Bilder