Irxleben (il) l Fast drei Stunden lang war am Montagabend die Autobahn 2 zwischen Irxleben und Bornstedt in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. Es kam dadurch zu Staus und stockendem Verkehr auch auf den Umleitungsstrecken. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, waren drei Lkw und ein Auto in den Unfall verwickelt. Ursache für den Unfall war ein missglücktes Überholmanöver eines Lkw. Ein Mensch wurde dabei leicht verletzt. Bei einem der Laster riss der Tank auf, es ergoss sich eine große Menge Diesel über sämtliche Fahrbahnen. Bis 21 Uhr war die Autobahn voll gesperrt