Oschersleben (spt) l Die Bauarbeiten an der Hornhäuser Straße in Oschersleben könnten sich um mehrere Wochen verzögern. Damit wäre mit einer Fertigstellung erst zum Ende des Jahres zu rechnen. Die Baufirma macht Planungsfehler seitens der Landesstraßenbaubehörde dafür verantwortlich. "Die Stützwände in Form von Winkelelementen aus Beton für den künftigen nördlichen Fahrradweg sind zu klein und damit falsch dimensioniert worden", erklärte Firmenchef Rainer Beuke. Mehr dazu lesen Sie in unsere Printausgabe vom Mittwoch, 17. September.