Groß Rodensleben (skr) l In Groß Rodensleben ist einem Hermes-Boten der Wagen samt wertvoller Fracht gestohlen worden. Der Mann hatte seinen Mercedes Vito mit Zustellerlogo Dienstagabend gegen 18 Uhr in der Langen Straße abgestellt. Aus Zeitgründen hatte der Geschädigte den Pkw mit laufendem Motor kurzzeitig unbeaufsichtigt gelassen. Für eine Paket-Zustellung entfernte er sich kurzzeitig von seinem Fahrzeug, in dem sich mehr als 30 Paketsendungen befanden.

Der oder die Diebe nutzen die kurze Abwesenheit des Fahrers und fuhren mit dem weißen Botenwagen davon.

Bereits eine halbe Stunde später meldete ein 54-jähriger Zeuge der Polizei, dass ihm ein geöffneter Kleintransporter an der Bundesstraße 246a in Richtung Klein Wanzleben an einem Feldweg in Höhe der Wassertürme aufgefallen ist. Die Überprüfung ergab, dass es sich hierbei um den gesuchten Vito handelt. "Nach ersten Erkenntnissen wurden der Innenraum sowie einige Pakete durchstöbert. Was entwendet wurde, muss noch geprüft werden", teilte Polizeisprecher Joachim Albrecht mit.

Die Kripo untersuchte das Fahrzeug auf Spuren, ein Fährtenhund suchte den Nahbereich ab. Offenbar stiegen die Täter an dem Abstellort in ein Fluchtfahrzeug. Der Vito wurde sichergestellt. Hinweise nimmt die Kripo in Wanzleben unter 039209/470 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.