Nach der Premiere am 27. September wird bereits jetzt der zweite Wars- leber Herbstlauf für den 26. September nächsten Jahres vorbereitet. Derweil haben nun die besten Nordic Walker der Auftaktveranstaltung ihre Pokale nachgeliefert bekommen.

Warsleben l Die Beteiligung am ersten Warsleber Herbstlauf hatte die Erwartungen der Organisatoren übertroffen. Und so war die Veranstaltung zu einem Höhepunkt im Wars- leber Gemeindeleben geworden. Bei strahlendem Wetter gingen zahlreiche Läufer aus nah und fern auf die unterschiedlich langen Strecken.

Grund genug für die Organisatoren, den Lauf unter dem Motto "Fit in den Herbst" im nächsten Jahr zu wiederholen. Und auch der Termin steht schon fest. Es wird der 29. September sein, wie die Organisatorin Claudia Preihs vom Warsleber Lorenzhof jetzt während einer nachgeholten Pokalübergabe mitgeteilt hat.

Denn an der Premiere-Veranstaltung hatten sich auch einige Nordic Walker beteiligt, für die ursprünglich keine Sieger-Pokale vorgesehen waren. Doch aufgrund der sportlichen Leistungen, mit denen sie die längste Strecke über 13 Kilometer absolviert haben, wurde das nun nachgeholt. Diese Pokale bekamen die beiden Ausleberinnen Ines Weber und Monika Werner für ihre "hervorragenden Ergebnisse", wie Claudia Preihs sagte.

Ines Weber und Monika Werner sind bei "Illes Sexy Girls" des SV Ausleben sportlich aktiv und haben auch viel Spaß am Trendsport Nordic Walken. Die gute Vorbereitung zahlte sich nun für die beiden Sportlerinnen aus. Für die verhinderte Ines Weber hat jetzt Heidi David - ebenfalls begeisterte Walkerin - gemeinsam mit Monika Werner die Pokale auf dem Lorenzhof entgegengenommen.