Seehausen (rfr) l Am Montag, 17. November, findet ab 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zur geplanten Nordverlängerung der A 14 (Abschnitt Osterburg - Vielbaum) im Foyer der Wischelandhalle statt.

Susanne Bohlander, Seehäuser Stadträtin und Sprecherin der Bürgerinitiative "Keine A 14", lädt schon zum morgigen Sonntag dazu ein, den Verlauf der geplanten Trasse mit dem Fahrrad zu erkunden. Die rund 25 Kilometer lange Tour beginnt um 10 Uhr am Kavaliershaus Krumke und führt unter anderem durch das Biesetal nach Krevese über Dequede bis Röthenberg, wo die Schnellstraße mit 260 Metern den geringsten Abstand zur Wohnbebauung hat. Von dort aus geht es über Polkern nach Drüsedau und weiter bis Vielbaum. Für Imbisse sowie Erfrischungen und vor allem für Informationen ist gesorgt.