Altstadt (rri) In der Reihe "Theater im Forum" präsentiert das Magdeburger "Forum Gestaltung" in der Brandenburger Straße am heutigen Donnerstag ab 20 Uhr das Stück "Ein Vormittag in der Freiheit oder Sie gestatten, Lehmann, vorn mit L und hinten mit n wie Lenin" von Lothar Trolle.

Michael Günther spielt in der Aufführung Trolles Lehmann. Und der doziert über sein Leben, das aus allen Fugen geraten ist, seziert es, mal lang und breit, mal kurz und schmal und kämpft an gegen die Zeit, die bereits am Vormittag unendlich sich dehnt und unerträglich wird, weil nutzlos vergehend in neuer, ausgerufener Freiheit.

Am 9. November vergangenen Jahres hatte diese Inszenierung von Wolf Bunge im Forum Gestaltung Premiere. Lothar Trolle schrieb es kurz nach dem Fall der Mauer. Es hat im 25. Jahr deutsch-deutschen Zusammengehens an Aktualität nichts eingebüßt.

Karten und Informationen: Forum Gestaltung, Brandenburger Straße 10, Tel. 0391/8864197.