Die Vorbereitungen für das diesjährige Schützen- und Bodefest laufen bereits auf Hochtouren. Vom Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni, werden tausende Besucher zu den Feierlichkeiten erwartet.

Oschersleben l "Am Freitag startet das Fest bereits um 10 Uhr mit dem Kindermusiktheater `Die kleine Hexe` im großen Festzelt auf dem Schützenplatz", sagte Mandy Wesemeyer von der städtischen Veranstaltungsorganisation gegenüber der Volksstimme. Hierzu seien vor allem Mädchen und Jungen eingeladen. Der Eintritt betrage 2,50 Euro, begleitende Erwachsene müssten nichts bezahlen. Eine halbe Stunde später eröffnet der "Bunte Markt" am Wiesenpark. Hier gebe es neben kulinarischen Köstlichkeiten allerlei kunsthandwerkliche Produkte zu kaufen.

"Aber die offizielle Eröffnung findet wie immer 14 Uhr im Festzelt statt. Allerdings wird es keinen Seniorennachmittag mehr geben, sondern einen Bürgernachmittag", betonte Amtskollegin Jana Krause. Für zehn Euro Eintritt werde ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten, zwei Tassen Kaffee und zwei Stück Kuchen inklusive. "Die offizielle Eröffnung wird traditionell Bürgermeister Dieter Klenke vornehmen. Das wird übrigens seine letzte Amtshandlung sein", erinnert Wesemeyer.

Höhepunkt des Bürgernachmittages soll der Auftritt der bekannten Entertainerin "Lilli" sein. Außerdem sind die Knirpse der Kita "Bodestrolche" dabei, die mit einer Modenschau überraschen. "Die Gäste dürfen sich zudem auf weitere Programmpunkte freuen", betonte Jana Krause.

Bei der abendlichen Rockparty sorge "Esel and Friends" für beste Stimmung. Wer bis 22 Uhr erscheint, erhalte freien Eintritt.

Der Sonnabend soll dagegen ganz im Zeichen der Wettbewerbe stehen. Neben den Schützen kämpfen die Hegefischer und Skatfreunde um die zahlreichen von der Stadt gestifteten Pokale. Zusätzlich werde die Wohnungsgenossenschaft "Neues Leben" ihr Mieterfest im Zelt ausrichten.

"Nach der Krönung der Schützenkönige um 19 Uhr auf dem Marktplatz - der ersten Amtshandlung unseres neuen Bürgermeisters Benjamin Kanngießer - sowie dem Schützenumzug zum Festzelt, endet der Tag mit dem großen Schützenball ab 20 Uhr", erklären die beiden städtischen Mitarbeiterinnen. Auf der Bühne der "Saturday Night Party" stehe dann die Band "Jedermann".

Am gleichen Ort geht es Sonntag ab 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Zeitgleich beginnt die Anmeldung der Boote zum mittlerweile 33. Boderennen sowie die Adoption der gelben Plasteentchen für das Entenrennen. Letzteres startet um 13.45 Uhr an der Bodebrücke in der Halberstädter Straße. Nur 15 Minuten später gehen die einzelnen Mannschaften für das Boderennen an den Start. "Wir rufen dazu auf, Teams zu bilden, Boote zu bauen und an dem Wettkampf teilzunehmen. Wer Sieger wird, entscheiden die Zuschauer. Das schönste Wassergefährt gewinnt, der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt", betonte Jana Krause.

Wem die Wettbewerbe an der Bode zu spritzig sind, kann sich während des Konzerts im Festzelt bei Kaffee und Kuchen unterhalten lassen. Hier werden ab 14.30 Uhr das Oschersleber Blasorchester gemeinsam mit dem Spielmannszug Oschersleben, beide bilden das Oschersleber Musikkorps, auf der Bühne stehen. 17 Uhr beginnt hier die Siegerehrung des Enten- sowie des Boderennens.

Karten für den Bürgernachmittag am Freitag, 26. Juni, ab 14 Uhr im Festzelt gibt es ab sofort in der Tourist-Information, Halberstädter Straße 5 (Telefon: 03949/129281). Hier kann sich auch für das Boderennen angemeldet werden.