Die Aufregung steigt. Nur noch wenige Tage und die Musiker der Sülldorfer Schalmeienkapelle müssen einmal mehr ihr Können unter Beweis stellen. Die Deutschen Meister des Vorjahres treten am Sonntag bei den 11. Landesmeisterschaften des Landesmusikerverbandes Sachsen-Anhalt in Halberstadt an. Ehrgeiziges Ziel der Sülldorfer ist, natürlich zu siegen, damit für das nächste Jahr die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Erfurt wieder gesichert ist.

Sülldorf. Vor dem großen Auftritt am Sonntag stand seit Wochen das Proben, Proben und nochmals Proben. Jeder Ton muss sitzen, da kennt die musikalische Leiterin der Truppe, Kerstin Kniebel, keine Gnade. Doch letztendlich haben alle Musiker der Sülldorfer Schalmeienkapelle ein- und dasselbe Ziel: Landesmeister wollen sie werden und die Goldmedaille holen. Noch gut ist allen der Erfolg des vergangenen Jahres in Erinnerung geblieben: Bei den Deutschen Meisterschaften in Königslutter holte man nicht nur die Goldmedaille, sondern wurde auch Deutscher Meister. Das ist natürlich ein riesiger Ansporn für das Sülldorfer Ensemble und die Erwartungshaltung ist groß. Gemeinsam haben die Musiker drei Titel für den Auftritt am Sonntag ausgewählt. Die Senioren, das ist die komplette "Mannschaft", spielen "Im Wagen vor mir...", "Über den Wolken..." und "Stand by me". Die beiden erst genannten Titel wurden neu einstudiert. Erstmals werden die Sülldorfer auch eine Junioren-Mannschaft ins Rennen schicken. Insgesamt elf Musiker entsprechen noch dem geforderten Alter bis 21 Jahre, drei Musiker dürfen älter sein. Die Junioren werden "Tabaluga" und "Country Roads" spielen.

20 Minuten alles geben

"Für den Auftritt ist die Anzahl der Titel nicht vorgeschrieben. Wichtig ist, dass am Ende der Auftritt 20 Minuten dauert", erklärt Kerstin Kniebel. In den 20 Minuten sind der Bühnenauf- und abgang inbegriffen. Die muskalische Leiterin der Sülldorfer Schalmeienkapelle weiß auch zu berichten, dass mit dem Proben neuer Titel bereits begonnen wird, kaum dass eine Meisterschaft beendet ist. "Ich glaube, wir haben uns wieder für gängige und schöne Melodien entschieden. Der Titel ¿Im Wagen vor mir...\' war schließlich einmal ein richtiger Ohrwurm", meint Kerstin Kniebel. In der Regel werden die Noten fix und fertig gekauft. Aber oft ist es so, dass diese auf die Menge der vorhandenen Instrumente, beispielsweise wie viele Sopran oder Bariton-Schalmeien im Ensemble vorhanden sind, umgeschrieben werden müssen.

"Wir haben fleißig geübt, doch die Konkurrenz schläft nicht", so Kerstin Kniebel. Allen Fans und Unterstützern der Sülldorfer Schalmeienkapelle sei noch verraten, dass die Musiker am Sonntag, 8. Mai, um 10 Uhr in der Sporthalle Völkerfreundschaft, Paulsplan 5 (in der Innenstadt, Nähe Fußgängerzone) in Halberstadt aufspielen. Um 13.30 Uhr folgen die Junioren, ebenfalls in der bereits genannten Sporthalle. Zum Daumen drücken sind natürlich viele Fans willkommen.

Übrigens: Mit Beginn des neuen Jahres war ein neuer Vorstand der Sülldorfer Schalmeienkapelle gewählt worden. Und damit hat auch ein Genera- tionswechsel stattgefunden. Vorsitzender ist nun Mario Hoffmann. Er löste seinen Vater Günter ab. Günter Hoffmann hat 1964 die Sülldorfer Schalmeienkapelle aus der Taufe gehoben.

Bilder