Oschersleben (mm). Die Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Gründung der Feuerwehrverbände im Bördekreis am 20. und 21. Mai in Haldensleben wurden abgesagt.

"Auf der letzten Beratung zur Vorbereitung des Jubiläums am 5. April in Haldensleben wurde durch die Teilnehmer beschlossen, die Feier wegen zu geringer Teilnehmermeldungen abzusagen", sagte gestern Matthias Hinz, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes Börde, in Oschersleben.

Bis zum Meldestichtag hätten sich lediglich 379 von 5047 im Verband organisierten Feuerwehrleuten gemeldet, davon 39 Fahnenkommandos. Im Verband sind 175 Feuerwehren organisiert.

"Der Organisationsaufwand steht damit in keinem vernünftigen Verhältnis zur Teilnehmerzahl. Viele Wehren aus dem Gebiet des Feuerwehrverbandes Börde wünschten sich im Vorfeld der Organisation eine Feier ihres Verbandes in Oschersleben. Dem wird nun Rechnung getragen und das Jubiläum zu einem neuen Termin in Oschersleben und in einem wesentlich kleineren Rahmen organisiert", teilte Hinz mit.