Oschersleben. Zum "Girls und Boys Day" lud der Trink- und Abwasserverband Börde (TAV) Oschersleben Schüler aus der Umgebung gestern zu einem Informationstag ein. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung von den Auszubildenden des TAV.

Die Lehrlinge bereiteten eine Präsentation über den Verband vor und zeigten den interessierten Schülern einige Experimente zum Thema Wasser. Danach folgte eine Exkursion durch die Kläranlage. Dort angekommen, wurde die Gruppe von René Klemp, Fachkraft für Abwassertechnik, empfangen, der die Schüler durch die Anlage führte und den Arbeitsablauf erklärte. Gezeigt wurden alle wichtigen Bestandteile, die für die Wiederaufbereitung des Trinkwassers wichtig sind.

Während der Führung durften die Schüler René Klemp Fragen über die Anlage und die dort anfallenden Arbeiten stellen.

Ziel der Auszubildenden war es, den eigenen Betrieb und die dortigen Arbeitsmöglichkeiten den Schülern näherzubringen. Das Ziel der Veranstalter ging auf, und zahlreiche Schüler und andere Schaulustige erschienen, um dort den "Zukunftstag" zu verbringen.