In der Domersleber Kindertagesstätte gab es am Freitag gleich doppelt Grund zum Feiern: Vor 35 Jahren wurde der Kindergarten eingeweiht und auf den Tag war es 15 Jahre her, dass die Kindertagesstätte den Namen "Pittiplatsch" erhielt. Die Kinder und Erzieher drückten ihre Freude über die Ereignisse mit einem bunten Programm aus. Fleißig hatten alle Lieder, Tänze und Gedichte einstudiert – so beispielsweise die Hortkinder ein Lied über Luftballons. Dann aber hatten sich noch ganz besondere Gratulanten angesagt. Pittiplatsch, nach dem die Kita benannt ist, sowie seine Freunde Schnatterinchen und Moppi gaben sich ein Stelldichein. Fotos: C. Arendt

 

Bilder