Am Sonnabend kam in der Ausleber Feldstraße so etwas wie Woodstock-Atmosphäre auf – gemeinsam feiern und tolle Live-Musik genießen. Auf dem Grundstück der Sängerin und Entertainerin Carina Pieper waren neben einer großen Show-Bühne und Partyzelten auch Verpflegungsstände und ein Getränkewagen aufgebaut.

Ausleben. Petrus hatte am Abend für beste Bedingungen gesorgt, so dass pünktlich um 19 Uhr das 3. XXL-Showpark-Festival beginnen konnte. Den ersten Part übernahm natürlich die Gastgeberin. Dabei erklang unter anderem auch ihr Hit "Zeit für Generationen".

Während dieses ersten Showteils füllte sich der Festplatz. Nicht nur aus dem Börde- und Harzkreis, auch aus dem benachbarten Niedersachsen und Braunschweig kamen die Musikfans nach Ausleben. Carina Pieper begrüßte die Gäste und versprach ihnen einen abwechslungsreichen Abend mit viel Musik und guter Laune. Sie freute sich, dass auch Lokalpolitiker wie Bürgermeister Dietmar Schmidt, die Landtagsabgeordnete Gabriele Brakebusch und der Landrats-Kandidat Hans Walker am Festival teilnahmen.

Zunächst bat sie den Bürgermeister auf die Bühne. "Dieses Festival bereichert das kulturelle Angebot in unserer Gemeinde. Ich wünsche allen ein tolles Musikerlebnis", so Dietmar Schmidt. Nach diesen Grußworten rockte die Band "Daylight Sky" um Frontfrau Victoria Charls die Bühne. Ihr Deutschrock aus der Börde mit Eigenkompositionen traf genau den Nerv des Publikums. "Die haben aber Feuer!", war von einigen Gästen anerkennend zu hören. Das XXL-Show-Festival bietet auch dem musikalischen Nachwuchs eine Bühne vor großem Publikum. Als Newcomerin war in diesem Jahr die erst 13-jährige Laura Sandlass aus Warsleben mit dabei. Mit deutschen und englischen Titeln, wie den Hits "Satellite" oder "Das beste, was mir je passiert ist" begeisterte sie ihr Publikum. Den Zugabe-Rufen kam sie mit einem Duett mit Carina Pieper dann auch gern nach. Der Beifall war Lohn und Bestätigung für die junge, noch etwas schüchterne Künstlerin, dass sie mit ihrer Gesangskarriere auf dem richtigen Weg ist. Carina Pieper hatte zu Beginn auch gute Laune versprochen. "Habt ihr meinen Schulkameraden gesehen? Der ist immer etwas seltsam angezogen", fragte sie das Publikum. Und tatsächlich fand sich jemand, auf den diese Beschreibung bestens passte. Lucky alias Michael Stieler lieferte ein Feuerwerk an Gags und hatte die Lacher auf seiner Seite.

Weiter ging es im Programm mit rockigen Tönen von Bands wie "Partykular" und "Aggregat". Dass Mutter und Tochter Vollblutmusikerinnen sind, bewiesen Carina Pieper und Victoria Charls auf eindrucksvolle Weise und heizten dem begeisterten Publikum mit ihrer professionellen Show ordentlich ein. Bekannt wurde Carina Pieper durch die professionellen Cover-Shows bekannter Künstler, und so durfte an diesem Abend Tina Turners "Golden Eye" von Carina Girls natürlich nicht fehlen.

"We are the world" als Abschlusslied

Zum XXL-Showpark-Festival stellte Carina Pieper auch ihre neue CD "Zeit für Generationen vor" und erntete den verdienten Applaus ihrer begeisterten Fans. Beim Festival war auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt. Neben Schmalzbroten gab es auch Pommes Frites, Grillwürste und kalte Getränke. So gestärkt konnte bei den rockigen Titeln mitgeklatscht und gesungen werden. Alt und Jung feierten in Ausleben bei mitreißenden Show-Acts gemeinsam ein Festival, an das sich alle noch gern erinnern werden.

In den frühen Morgenstunden standen dann noch einmal alle Künstler auf der Bühne, um gemeinsam "We are the world" zu singen. Mit Live-Musik von "Aggregat" gingen in Ausleben musikalische Stunden der Superlative zu Ende.

 

Bilder