@070_Info_Text_kein_Einzug:Vervollständigen Sie bitte folgende Sätze:

Unser wichtigstes Gemeindeprojekt 2011 ist … … die Sanierung der Dorfgemeinschaftshäuser in Ohrsleben und Hötensleben; dazu der weitere Ausbau der Kulturscheune in Barneberg.

Das können wir nur erreichen, wenn … … die zugesagten Fördermittel fließen und keine unvorhergesehenen Kostenbelastungen bei der Sanierung auftreten.

Ich werde mich in nächster Zeit besonders einsetzen für … … den Regenwasser- und Schmutzwasseraufschluss und den Straßenausbau in Ohrsleben.

Lob oder Dank möchte ich richten an … … unsere Gemeindearbeiter für die Einsatzbereitschaft im Winterdienst und die Eigenleistung bei der Sanierung des DGH Ohrsleben.

Die Gemeindegebietsreform … … hat nicht die erwarteten Synergien in Verwaltung, Feuerwehr, Schulen und Kitas gebracht. Finanzielle Mehrbelastung der Gemeinden ist progammiert.

Meine Empfehlung in Richtung Verbandsgemeinderat lautet … … die Eigenverantwortung und Motivation der Verwaltungsmitarbeiter durch entsprechende Beschlüsse zu erhöhen. Und wir brauchen Entwicklungskonzepte, die kurzfristig zu Einsparungen führen.

Eine bedingungslose Zuwendung über 100 000 Euro würde ich verwenden wollen für … … Wärmedämm-Maßnahmen an kommunalen Grundstücken.