Wanzleben (skr). Der Agilityclub Wanzleben plant auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung zum Tag des Hundes. Das gab Vorsitzender Werner Pflanz am Rande der Jahreshauptversammlung bekannt. Geplant sei das Fest für den 4. Juni. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits.

Schon der erste Tag des Hundes im vergangenen Jahr war nach Angaben von Werner Pflanz ein voller Erfolg. Daran wolle der Verein anknüpfen.

Der Vorsitzende verwies in seiner Bilanz außerdem auf die zahlreichen Aktivitäten des Vereins. "Wir haben mit unseren Hunden Lehrveranstaltungen für Kindergartenkinder und Schulkinder gegeben, was den Kindern sehr gefallen hat", meinte Pflanz. Durch diverse Arbeitseinsätze konnte außerdem die Trainingsflächen weiter ausgestaltet und viele Sportgeräte angeschafft werden.

Das alles habe nur durch ein gutes kameradschaftliches Zusammenleben funktioniert, dass die Abteilung Hundesport des Polizeisportvereins Wanzleben besonders auszeichnen würde. Von den Mitgliedern wurde für das Sportjahr 2011 ein anspruchsvoller Arbeitsplan beschlossen.