Oschersleben (pi). Der Donnerstagnachmittag stand in der Oschersleber Kindertagesstätte "Sankt Franziskus" ganz im Zeichen der Großeltern.

Die Mädchen und Jungen bekamen an diesem Tag Besuch von ihren Omas und Opas, die mit ihren Enkeln nach Herzenslust spielen und singen konnten. Viele Großeltern nutzten beim "Oma-Opa-Tag" in der Kita die Chance, sich von den Kleinen durch ihr Reich führen zu lassen. Zur Stärkung standen Kaffee und Kuchen bereit. Doch die kleinen Wirbelwinde ließen ihren Omas und Opas kaum Zeit zum Verschnaufen. Schließlich galt es doch, noch das Memory-Spiel zuende zu spielen oder mit bunten Autos auf dem Teppichboden Rennen zu fahren.

"Ich möchte mich im Namen aller Großeltern bei den Mitarbeitern der Kita bedanken, die uns an diesem Tag eingeladen hatten", freute sich Günther Matthias jun. über diese besondere Idee.

Für die Großeltern hatten die Erzieherinnen Martina Pfützner und Gabi Hasenöhrl noch eine besondere Überraschung parat: Gemeinsam mit ihrer Gruppe – den Spatzen – sangen sie für die Omas und Opas das Lied "Über mich". Die strahlenden Kinderaugen verrieten, dass dieser Nachmittag wohl nicht der letzte Oma-Opa-Tag in der Kita gewesen sein dürfte.