Hohendodeleben ( car ). Das Teppichcurling war wohl der Renner auf dem Familienfest des DRK-Ortsvereins Hohendodeleben, an das sich auch der örtliche Sportverein mit einigen Aktionen angeschlossen hatte. Die Neuheit faszinierte vor allem die Jugend. Die Kleineren konnten sich währenddessen auf der Hüpfburg vergnügen oder kreativ werden und Filzmäuse basteln. Auch ein Schminkstand und ein Plüschtierbasar sorgten für Abwechslung und natürlich wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Bei herrlichem Wetter verweilten so Groß und Klein auf dem Sportplatz und tauschten so im gemütlichen Beisammensein manche Neuigkeit aus. Die Organisatoren waren mit der Resonanz sehr zufrieden.