Großalsleben. Fast genau einen Monat noch müssen sich die Freunde der Jazz-Musik noch gedulden. Dann, genauer am Sonnabend, 5. Juni, geht das Monty Jazz Fest auf dem Gelände der ehemaligen BHG in Großalsleben in die sechste Runde. Ab 19.30 Uhr dürfen sich die Besucher auf ein breites Musikspektrum freuen. Einen Gastauftritt gibt der Eilsleber Gitarrist Gert Burghardt. "Und als Geheimtipp gilt schon jetzt ein Rory-Gallagher-Spezial", freut sich Barbara Ilse.

Kräftig am Proben für die Großveranstaltung vor heimischer Kulisse, stehen die Freunde der "Monty Jazz Band" derzeit jedoch vor einem großen Problem: "Wir suchen dringend einen Ersatz für den Posten des Posaunisten", erklärt Barbara Ilse gegenüber Volksstimme. Banjospieler Kalle Kramer erklärt, was der neue Monty-Posaunist mitbringen muss: "Der oder die Neue muss vor allem Spaß am gemeinsamen Musizieren mitbringen. Denn genau das ist es, was unsere Band seit Jahren verbindet."

Wer seine alte Posaune also entstauben und mit der "Monty Jazz Band" dem Publikum am 5. Juni ordentlich einheizen möchte, der ist immer donnerstags um 18.30 Uhr im Proberaum "Studio C" auf dem Gelände der ehemaligen BHG gern gesehen.