Die große Volksstimme-Umfrage " Im Blickpunkt 2010 " geht in den Endspurt. Heute haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, noch die Gelegenheit, den neben stehenden Coupon auszufüllen und an die Volksstimme zu schicken.

Hubertushöhe. Eine der drei Fragen der Volksstimme-Umfrage " Im Blickpunkt 2010 " beschäftigt sich mit der Zukunft der ehemaligen Waldgaststätte " Hubertushöhe " im Hohen Holz bei Neindorf. Bislang haben sich fast alle Leser in der Umfrage dafür ausgesprochen, dass der Kreis das unter Denkmalschutz stehende Gebäude sanieren soll, um darin eine Außenstelle des Hauses des Waldes Hundisburg und ein Ausflugslokal zu betreiben.

Zum Hintergrund : Der Landkreis Börde hatte im September 2009 bei einer Zwangsversteigerung vor dem Amtsgericht Oschersleben im Hohen Holz 25 Hektar Wald ersteigert. Der Grund und Boden umschließt die ehemalige Waldgaststätte " Hubertushöhe ". Das Land, auf dem das Lokal steht, und die Gaststätte selbst gehören einem Gastwirt aus Niedersachsen. Der Landkreis wiederum ist bemüht, dieses Land und die Waldgaststätte zu erwerben. Um das gesamte Areal wieder für die Öffentlichkeit nutzbar zu machen. Das will auch die Mehrzahl der Volksstimme-Leser, die sich bislang an unserer großen Umfrage " Im Blickpunkt 2010 " beteiligt haben.

Wie die Zwischenauswertung der im Internet auf der Volksstimme-Seite abgegebenen Meinungsäußerungen zeigt, sind mehr als 80 Prozent der Leser dafür, dass der Kreis die Waldgaststätte " Hubertushöhe " erhalten soll. Bei der Frage nach der Zukunft des Bodewehrs in Oschersleben stimmen ebenso mehr als 80 Prozent dafür, die Stadt solle sich für den Erhalt dieses Wahrzeichens einsetzen. Wiederum mehr als 80 Prozent der Leser bemängelten bei der Volksstimme-Umfrage, dass es in ihren Orten keine schnellen DSL-Leitungen ins Internet gibt.

Im Zuge der Fragebogenaktion " Im Blickpunkt 2010 " möchten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, dazu aufrufen, uns Ihre Meinung zu dieser und anderen spannenden Fragen mitzuteilen. Dazu haben wir die Fragen auf dem nebenstehenden Coupon abgedruckt. Den ausgefüllten Fragebogen können Sie noch bis heute an uns senden. Ab dem 17. April werden die Ergebnisse in der Volksstimme veröffentlicht. Eine Teilnahme ist auch online möglich auf :

www. volksstimme. de / leserbefragung