Wanzleben ( skr ). Zum offiziellen Amtsantritt hat Petra Hort als neue, alte ‘ Bürgermeisterin der Stadt Wanzleben – Börde Anfang der Woche von den Mitarbeitern der Verwaltung eine " Bürgermeisterkette " überreicht bekommen. Das symbolische Schmuckstück wurde von den Angestellten selbst entworfen und gefertigt – und zwar aus 84 Centstücken. Hauptamtsleiterin Martina Neshau überreichte ihr die Kette mit den Worten : " Die Kette hat 84 Münzen, die für 84 Monate stehen. Sprich für deine ab heute beginnende Amtszeit von 7 Jahren. " Martina Neshau legte der Bürgermeisterin den selbstkreierten Halsschmuck um. Darauf Petra Hort : " Vielen Dank für dieses Geschenk. Die Kette ist ja ganz schön schwer. Ich hoffe allerdings nicht, dass die kommenden 84 Monate schwer zu meistern sein werden, sondern setze darauf, dass wir jede Menge für die neue Einheitsgemeinde erreichen können und werden. " Der neu gewählte Stadtratsvorsitzende Claus-Christian Kühne hatte Petra Hort in der Stadtratssitzung am Mittwoch, 14. April, als neue Bürgermeisterin vereidigt. Damit endete ihre erste Wahlperiode von 2006 bereits nach vier Jahren. Seit Montag, 19. April, hat ihre zweite Amtszeit begonnen.