Wanzleben ( skr ). Am heutigen Freitag ab 10 Uhr finden im LBZW – Kompetenzzentrum für Gastgewerbe und Tourismus in Wanzleben die 8. Regionalmeisterschaften in den gastgewerblichen Berufen der Region Magdeburg und Umgebung statt.

Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Deutschen Hotelund Gaststättenlandesverband Sachsen-Anhalt e. V. ( DEHOGA ). Startberechtigt sind Restaurantfachleute, Hotelfachleute und Köche des 2. und 3. Ausbildungsjahres aus Magdeburg und dem Landkreis Börde. Nach erfolgreicher Qualifikation im theoretischen Vorentscheid, werden heute die sechs Besten jeder Berufsgruppe gegeneinander in den praktischen Wettstreit treten. Hier warten zahlreiche praktische Tests auf die Teilnehmer. Die Köche werden die Aufgabe haben aus einem Warenkorb ein Vier-Gänge-Menü zu kreieren. Ihre Arbeiten werden die Nachwuchsköche in der neuen Lehrküche des Kompetenzzentrums erledigen und diese damit offiziell in Betrieb nehmen. Das Festmenü wird den 48 geladenen Gästen um 18 Uhr an den gestalteten Tafeln der Restaurantfachleute zusammen mit den Hotelfachleuten serviert.

Gegen 20. 30 Uhr wird die Prüfungskommission die Platzierungen bei der Siegerehrung bekannt geben. Die Erstplatzierten jeder Berufsgruppe qualifizieren sich für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften am 23. und 24. April in Magdeburg.

Der DEHOGA Sachsen-Anhalt e. V. ist der Unternehmerverband des Hotel- und Gaststättengewerbes im Bundesland Sachsen-Anhalt mit 1024 Mitgliedsbetrieben.