Oschersleben. Zeugnisübergabe beim Agrarfrost in Oschersleben ? Für die Lehrlinge ? Nein, Dirk Offeney von der Geschäftsführung, Manuela Seelig, Leiterin der Qualitätssicherung und Laborleiterin Frauke Schrader haben in den vergangenen 18 Monaten fleißig englische Vokabeln gebüffelt, um auch in Zukunft in einem Unternehmen sprachlich fit zu sein, das nunmal auch international ausgerichtet ist. Weltweit wird ausgeliefert, kommen Anfragen von Kunden aus aller Herren Länder. Wie wichtig es für die drei ist, Englisch mehr als nur umgangsprachlich zu beherrschen, macht Dirk Offeney mit der Tatsache deutlich, dass ab dem kommenden Jahr im Unternehmen keine Übersetzungen mehr vorgenommen werden. Und so wurden auch Anfängerkurse im Unternehmen angeboten.

Dirk Offeney, Manuela Seelig und Frauke Schrader wagten sich einige Stufen höher. Mit Hilfe der Volkshochschule und ihrem Kursleiter Dave Hammonds bereiteten sie sich auf die sogenannte Prüfung B 1 vor. Der Unterricht fand sogar vor Ort im Unternehmen statt. Inzwischen haben die drei " Englisch-Schüler " erfolgreich die erste Prüfung bestanden. Mit der ersten " Kursstrecke " haben die drei Mitarbeiter gelernt, auf Englisch zu Telefonieren, " Small-Talk " bei einem Geschäftsessen zu betreiben, sie können Präsentationen gestalten, Verhandlungen führen, Korrespondenzen verfassen, Zahlen und Fakten auf Englisch darlegen. Lothar Rummel, der gemeinsam mit David Hammonds die Zeugnisse überreichte meint zu den Ergebnissen : " Sie können Kommunizieren und angesichts ihrer Prüfungsergebnissen sollten Sie sich austauschen. " Die Prüfung bestand übrigens aus einem schriftlichen und mündlichen Teil und wurden im Rahmen von " telc ", das sind zertifizierte Sprachprüfungen, abgelegt.

Nachdem die erste Hürde genommen ist, wollen sich Manuel Seelig, Frauke Schrader und Dirk Offeney bis zur Prüfung B 2 Business hocharbeiten. Dave Hammonds bleibt ihnen als Kursleiter erhalten, denn ursprünglich kommt der Engländer aus der Wirtschaft und weiß, worauf es ankommt. Nun heißt es für Dirk Offeney, Manuela Seelig und Frauke Schrader Fachbegriffe und fachspezifische Vokabeln zu büffeln. Schon für den 12. Juni ist die nächste Prüfung ins Visier genommen.