Neindorf ( hby ). Ein Zwillingspärchen erblickte am Montag, 19. April, im Medigreif-Bördekrankenhaus in Neindorf das Licht der Welt.

Mutter Nina und Vater Lutz Thormeyer aus Helmstedt zeigten sich überglücklich, große Freude herrschte auch beim engagierten Geburtshilfeteam. Mit Christoph und Anna half es in diesem Jahr bereits 61 Kindern auf die Welt.

Man freue sich hier über den wachsenden Zuspruch aus Niedersachsen, so Sabine Rothämel, leitende Oberärztin auf der modern eingerichteten Station.