Ein ausgedehntes Festwochenende steht in der Einheitsgemeinde Stadt Wanzleben–Börde bevor. In vielen Orten wird der Maibaum aufgestellt, auf dem Wanzleber Reiterhof gibt es sogar ein Maifeuer, im Zuckerdorf Klein Wanzleben öffnet das neue Museum im Rathaus seine Pforten und auf dem Raßbachplatz in Wanzleben gibt es am Sonntag einen großen Kinderflohmarkt. Wer eine Radtour unternehmen möchte, kann zum Beispiel an der Aller-Elbe- Spritztour teilnehmen.

Stadt Wanzleben – Börde.

Das kommende Wochenende hat es in sich. Fast überall in der Einheitsgemeinde wird in den Mai gefeiert. Die Redaktion hat die wichtigsten Höhepunkte zusammengestellt :

• Freitag, um 16 Uhr : Im Rathaus Klein Wanzleben wird das Museum sowie die Ausstellung zur Geschichte des Zuckerdorfes eröffnet. Die Bilder und Ausstellungstücke stammen aus dem KWS-Archiv sowie von der Gemeinde. Dank der Finanzierung der KWS können die historischen Dokumente nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

• Freitag, ab 18 Uhr : Zum " Tanz in den Mai " wird mit der " Funstation " Magdeburg in das Hotel Sokuwa in Wanzleben eingeladen. Die Kartenreservierung ist noch bis heute unter Telefon ( 03 92 09 ) 6 93 60 möglich.

• Freitag, ab 18 Uhr : Der Heimatverein Klein Germersleben lädt zum Maibaumfest ein. Der Fackelumzug startet am Gemeindezentrum. Den Umzug begleitet der Spielmannszug Groß Rodensleben. Ab 19 Uhr wird der Maibaum aufgestellt, danach ist Disko mit der Musiktheke aus Etgersleben.

• Freitag, ab 19. 30 Uhr : Tanz in den Mai im Domersleber Schafstall. Dort gibt es Musik für Jung und Alt mit der Mobilen Diskothek.

• Freitag, ab 20 Uhr : Der Reitverein lädt auf den Wanzleber Reitplatz, An der Tankstelle 4, ein. Dort wird das große Maifeuer entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Tag darauf, dem 1. Mai, starten hier auf dem Hof die Trainingswettbewerbe der jüngsten Reiter. Etwa 20 Kinder kämpfen dann um die begehrten Schleifen. Die Wettkämpfe beginnen ab 10 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

• Sonnabend, ab 9. 30 Uhr : Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und die Mitglieder des Heimatvereins Seehausen laden zum Frühschoppen mit den " Alleringerslebener Musikanten " ein. Treffpunkt ist vorab das Gerätehaus der Feuerwehr. Von dort startet der Umzug zum Marktplatz. Dort wird auch die Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges stattfinden. Anschließend wird der Maibaum aufgestellt und die Kinder von der Grundschule " Ernst Sonntag " führen ein kleines Programm auf. Ein weiterer Höhepunkt ist die Verleihung des Kulturpreises. Für die Kinder werden Fahrten mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug organisiert, aber auch Basteln und Schminken wird angeboten. Es gibt außerdem Deftiges aus der Gulaschkanone und Süßes beim Kuchenbasar der Kita " Seesternchen ".

• Sonnabend, ab 10 Uhr : Der Heimatverein Groß Rodensleben lädt zum Maibaumaufstellen in die Bauernstraße 18 ein. Beim Frühschoppen ist für Unterhaltung sowie das leibliche Wohl gesorgt. Den Maibaum stellt die Freiwillige Feuerwehr auf.

• Sonntag, 2. Mai, ab 9. 15 Uhr : Zum Start der Aller-Elbe-Spritztour nach Altenhausen wird zur Alten Feuerwache in Wanzleben eingeladen. Dort befindet sich einer der Treffpunkte für die Sternfahrt. Die anderen Routen führen aus Weferlingen, Oschersleben und Wolmirstedt nach Altenhausen, wo es ab 12 Uhr ein großes Familienfest mit einem Programm geben wird. Die Sternfahrt steht unter dem Motto " Wir bringen Wasser von der Aller, Bode, Ohre, Sarre und der Spetze nach Altenhausen ".

• Sonntag, 2. Mai, von 11 bis 15 Uhr : Zum zweiten großen Kinderflohmarkt lädt der Cooltourverein auf den Raßbachplatz in Wanzleben ein. Kinder und Jugendliche können dort Spielzeug aller Art, Bücher, Sammelkarten, Computerspiele und CDs sowie DVDs verkaufen. Das Trödeln soll Platz ins Kinder- oder Jugendzimmer bringen und das Taschengeld der jungen Händler aufbessern helfen. Imbiss, Getränke und Musik sorgen zusätzlich für einen unterhaltsamen Familientag. Anmeldungen und Standaufbau sind am Sonntag bereits ab 10 Uhr kostenfrei auf dem Raßbachplatz möglich.

• Sonntag, ab 14 Uhr : Zur musikalischen Andacht wird in die Klein Wanzleber St. Johannis Kirche eingeladen. Der Frauenchor Klein Wanzleben wird singen. Pfarrer Seiler hält die Andacht. " Im Anschluss daran gibt es Kaffee und Kuchen im Pfarrhaus. Hierzu sind alle herzlich eingeladen ", teilt Knut Freese vom Gemeindekirchenrat mit.