Anlässlich des Internationalen Frauentages besuchte Silke Schindler ( r. ) am gestrigen Montag die Erzieherinnen der Kitas in der Einheitsgemeinde Stadt Wanzleben - Börde sowie der Kita " Ria Runkel " im Zuckerdorf Klein Wanzleben. Bei ihrem Besuch der insgesamt elf Kindertagesstätten, seit 2006 das fünfte Jahr infolge, überbrachte die Landtagsabgeordnete und SPD-Bürgermeisterkandidatin jeder Pädagogin und allen Kita-Mitarbeiterinnen einen Blumengruß. Hier in der Wanzleber Kita " Sarrezwerge " überreicht die Politikerin an Kita-Leiterin Birgit Kottisch ( 2. v. r. ), Erzieherin Angelika Wöllner und Mitarbeiterin Kerstin Schultheis eine apricotfarbende Rose. Bei den " Sarrezwergen " bekamen 24 Erzieherinnen sowie drei Mitarbeiterinnen in der Küche ein Gratulationsblümchen. Das Team betreut über 200 Kinder. Einrichtungsleiterin Birgit Kottisch bedankte sich bei ihrer Damenrunde mit einer kleinen Feier am Nachmittag. " Der Frauentag wird übrigens seit 1911 gefeiert. Denn Frauen müssen auch jeden Tag ihren Mann auf Arbeit stehen. Deshalb ist es wichtig, an diesem Tag auch mal Danke zu sagen und die Frauen dafür zu würdigen, was sie täglich leisten ", sagte Birgit Kottisch. ( skr )