Jetzt geht es wieder los. Den Artisten und Dompteuren des Familien-Zirkus " Samadhi ", der in Hordorf sein Winterquartier hatte, ist die Vorfreude auf die neue Saison sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben. Die erste Vorstellung nach der Winterpause findet am morgigen Freitag in Hadmersleben statt.

Hadmersleben. " Es war ein harter und für den Zirkus zu langer Winter. Aber mit Hilfe der Bevölkerung haben wir ihn gut überstanden. In unserem Winterquartier in Hordorf haben wir viel Unterstützung und Hilfe erfahren, dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken ", sagt Bianca Ortmann, Junior-Chefin vom Familien-Zirkus " Samadhi ".

Nun ist die Truppe wieder zuversichtlich, dass sie nach dem Winter wieder auf die Beine kommen und so gehen acht Mitstreiter, vom Kind bis zum Erwachsenen mit viel Optimismus in das erste Gastspiel des Jahres. Und dieses findet in Hadmersleben statt.

Hinter dem Sportplatz, nahe der Festwiese, hat der Zirkus sein Quartiert bezogen, sind die Wohnwagen zu finden, waren Roberto und Markus Ortmann am Dienstag noch voll damit beschäftigt, das Zirkuszelt aufzubauen. Doch schon morgen können große und kleine Leute aus Hadmersleben und Umgebung echte Zirkusluft schnuppern und ein buntes Programm erleben. Es bietet in rund anderthalb Stunden alles, was man von einer Zirkusvorstellung erwartet : Clownerie, Artistik und Tierdressuren. Doch auch eine große Feuerund Wildwest-Show könne hautnah im Zirkuszelt erlebt werden. " Es wird Spaß für die ganze Familie ", verspricht Bianca Ortmann, die bereits in fünfter Generation den Zirkus führt. In Hadmersleben sind drei Vorstellung geplant. Zirkusfreunde sind am morgigen Freitag sowie am Sonnabend jeweils um 16 Uhr willkommen. Am Sonntag, 28. März, gibt es eine weitere Vorstellung und zwar um 11 Uhr.

Das nächste Gastspiel führt die Zirkusleute über Ostern nach Eilsleben.