Seehausen ( skr ). Der Förderverein " Seehäuser Kirchen e. V. ", der Heimatverein und die Gemeinde Seehausen laden alle Bürger und Gäste am Freitag, 16. April, um 19 Uhr zur feierlichen Einweihung des renovierten " Sonnensaals " ein.

Mit Hilfe von Fördergeldern und durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen ist es gelungen, den traditionellen Saal in neuem Glanz mit " altem " Flair erscheinen zu lassen. Damit steht der Stadt Seehausen und seinen Bürgern wieder eine kulturelle Einrichtung zur Verfügung. Die feierliche Eröffnung der " Sonne " wird als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Stadtkirche St. Laurentius organisiert. Seit fast einem Jahrzehnt wird um die Sanierung und Wiederbelebung dieser Kirche gerungen. In diesem Jahr ist die Chance größer denn je, dass mit Blick auf das 500-jährige Jubiläum des Kirchturms im Jahr 2011 sich etwas bewegt – eine Förderung steht in Aussicht. Das Motto des Abends lautet daher " Spende statt Ticket !".

Der Förderverein, der Heimatverein, die evangelische Kirchengemeinde und der Ortschaftsrat von Seehausen hoffen natürlich auf eine große Spendenbereitschaft aller Besucher, um damit der Absicherung des Eigenanteils einen großen Schritt näher zu kommen. Die Gestaltung des Programms an diesem Abend übernehmen die Musikschule Oschersleben, die Band " Dezernat 6 " sowie " Conny & Band ". Der Heimatverein übernimmt die gastronomische Versorgung.

" Übrigens auch alle, die an diesem Abend nicht persönlich dabei sein können, haben selbstverständlich auch weiterhin die Möglichkeit, den Förderverein finanziell mit einer Spende zu unterstützen. Keine Spende ist zu klein, um nicht helfen zu können. Zahlen Sie Ihre Spende einfach unter dem Kennwort, St. Laurentius ‘ auf dem Konto der Kreissparkasse Börde ; BLZ. 8105 5000 unter Konto : 3054001538 ein ", teilt Helmut Schröder vom Verein mit.