Oschersleben ( mm ). Die Welt unter Wasser lernten am Montagabend Mädchen und Jungen der Oschersleber Jugendfeuerwehr kennen. Zusammen mit Jugendwart Andreas Ehrhardt und Maschinist Rolf Kandulla besuchte der Retternachwuchs die Oschersleber Volksschwimmhalle, wo sie ein Schnuppertauchen absolvierten. Durchgeführt von den erfahreren Oschersleber Orca-Tauchern Jürgen Sillack, Heiko Fritzsche und Hans Werner.

Zunächst weihte Hans Werner die Jugendfeuerwehrleute in die Funktionsweise des Tauchgerätes ein, ließ die Jungen und Mädchen probehalber durch den Atemregler Luft holen. Nach etlichen Sicherheitshinweisen legten die Kinder und Jugendlichen das Tauchgerät an und setzten die Maske auf. Vorsichtig stiegen sie die Leiter ins Wasser hinab und wurden im warmen Naß bereits von Jürgen Sillack und Heiko Fritzsche erwartet. Die beiden Unterwassersportler führten die Schnuppertaucher behutsam durch das Becken, ließen sie die Welt unter dem Wasserspiegel erkunden. Einigen der Jugendlichen hat es derart gut gefallen, so dass sie womöglich später eine Ausbildung absolvieren und die Tauchzertifizierung ablegen wollen.