Eggenstedt / Wanzleben

( skr ). Die Hundesportfreunde des PSV Wanzleben führten kürzlich mit den Eggenstedter Allerwölfen bei Dunkelheit ein gemeinsames Sondertraining im Schnee durch.

" Wir sind der Einladung unserer Freunde aus Eggenstedt gern gefolgt. So konnten wir doch gemeinsam ein professionelles Verhaltenstrainingsprogramm für unsere Hunde und Hundeführer aufstellen. Das hat sich gelohnt. Immerhin haben 25 Hundeführer bei einer Außentemperatur von minus 9 Grad Celsius und extrem verschneiten und vereisten Wegeverhältnissen im Eggenstedter Übungsgelände ihre Hunde ausgebildet ", teilte Werner Pflanz vom PSV Wanzleben mit. Die Hundeführer hatten drei Ausbildungsabteilungen zu absolvieren. Hier waren vom Team Mut und Geschicklichkeit genauso gefragt, wie der Gehorsam der Vierbeiner. So begegneten die Hundeteams schwerer Fahrzeugtechnik, Personengruppen, Feuerkörben, Rauchbelästigung und brennenden Fackeln. Eine Feier wurde imitiert, wo die Hunde und Führer die " Gäste " mit unterschiedlichen Geräuschen, Bewegungen und Gegenständen begegneten. Für diese Übungen wurden alltägliche Situationen simuliert, die die Teams zu meistern hatten. " Mit diesem Training wollten wir erreichen, dass unsere Hunde in der Gesellschaft ihren Platz kennen und zu einem reibungslosen und angenehmen Alltagsablauf beitragen ", so Werner Pflanz. Im Anschluss gab es am Feuerkorb beim Grünkohlessen mit Schmorwurst und Bouletten noch einen interessanten Erfahrungsaustausch. Die anspruchsvolle Veranstaltung für die unterschiedlichen Hunderassen brachte trotz der extrem kalten Witterung Frauchen und Herrchen ganz schön ins Schwitzen. Werner Pflanz : " Der Abend hat allen Teilnehmern sehr gefallen. Er wird uns sicherlich noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Die Hundesportfreunde des PSV Wanzleben bedanken sich bei René Barbe und den Allerwölfen für die Gastfreundschaft und das gemeinsame interessante Sondertraining. "

Am 30. Januar ab 15 Uhr findet die Jahreshauptversammlung vom Hundesportverein Allerwölfe e. V. Eggenstedt in den Tagungsräumen der Kreissparkasse Börde in Oschersleben statt. Im Anschluss an den offiziellen Teil bei dem u. a. der Vorstand seine Jahresberichte abgibt und auch Neuwahlen des Vorstandes stattfinden, ist ab 18. 30 Uhr ein Empfang für Sponsoren geplant.