Oschersleben. Da hatte sich gestern in der Oschersleber Goethe-Grundschule eine lustige Gesellschaft zusammengefunden. Seeräuber und Prinzessin gaben sich genauso die Ehre wie Cowboy und Engel, Clown und Zauberer oder auch Rotkäppchen und Pippi Langstrumpf. Sie alle waren überaus gut gelaut, stand doch gestern kein Mathe oder Deutsch, sondern eine Faschingsfeier auf dem Stundenplan der 116 Mädchen und Jungen.

Und zwar eine Feier mit Spielen, Quiz, Schminktisch, Hochzeitsecke, Faschingsbar, Disco und vielen anderen stimmungsvollen Angeboten.

Unterstützung bekamen Schulleiterin Petra Schmidt und ihre Kolleginnen und Kollegen unter anderem von Entertainer Andy Trillhase aus Halberstadt. Der hat nicht nur für lustige Staffelspiele, sondern auch für die richtige Musik und manch andere Abwechslung gesorgt.

So dass die Mädchen und Jungen mit reichlich guter Laune versehen auch noch durch die Straßen des Wohngebiets zogen.