Klein Wanzleben ( skr ). Auch die Viertklässler der Klein Wanzleber Grundschule " schmaZen " wieder mit, und dass schon seit dem 11. Januar. Lehrerin Sabine Dehnert : " Wir lesen die Zeitung täglich, immer in der ersten Stunde. Die Pusteblume-Seite ist bei den Schülern sehr beliebt. Derzeit beschäftigt die Schüler aber auch das aktuelle Geschehen im Katastrophengebiet Haiti. " Im Zuge der SchmaZ-junior-Aktion wollen die 15 Mädchen und Jungen zum Abschluss des Schuljahres, Ende Juni, dann auch ihre erste eigene Schülerzeitung herausbringen. Zwei Titel stehen hierfür noch zur Auswahl : " Entweder nennen wir die Ausgabe, Das Knallbonbon ‘ oder, Listige Schlange ‘", erklärt die Lehrerin. Ihre Schülerzeitungsredaktion werden sich die jungen Schreiberlinge im schuleigenen Computerkabinett einrichten. " Die Schule hat erst Ende 2009 vier neue Rechner bekommen. Die Voraussetzungen sind somit optimal und wir können kreativ arbeiten. "