Oschersleben / Heynburg. Elf Wassersportler des Oschersleber Tauchsportclubs Orca im Sportverein Lokomotive Oschersleben, Taucher der DRK-Wasserwacht Oschersleben sowie Mitglieder des Tauchclubs Halberstadt beendeten das alte Jahr traditionell mit dem Silvestertauchen im See " Grundlos " in Heynburg.

Bei Minusgraden in der Luft, mit Schnee bedeckten Uferrändern und einer Wassertemperatur von vier bis sechs Grad genossen die Taucher diesen letzten Unterwasserausflug des vergangenen Jahres.

Nach dem Ende des Tauchgangs, der bis zu einer halben Stunde dauerte und die Sportfreunde bis zu einer Tiefe von 20 Metern führte, erhielten die Taucher vom Orca-Vorstand Erinnerungsurkunden an das Silvestertauchen 2009. Fleißige Helfer des Tauchsportclubs hatten bereits auf einem Gaskocher Glühwein erwärmt. Die Taucher genossen das Heißgetränk nach dem Ausflug in die kalten Fluten.

Nach Einschätzung des Orca-Vorstandes verlief das Silvestertauchen wiederum erfolgreich. Die Vereinsführung möchte sich bei der Pächterin des Sees bedanken, dass das Silvestertauchen im " Grundlos " wieder stattfinden konnte.