Der Schlagersänger Costa Cordalis war am Freitagabend Star-Gast bei der 11. Sparkassen-Gala in Oschersleben. Die 1200 Besucher in der ausverkauften Halle hielt es bei seinem Auftritt schließlich nicht mehr auf den Sitzen.

Oschersleben. Als Costa Cordalis gegen halb zehn die Bühne in der Sporthalle am Bruch betrat und seinen größten Hit " Anita " anstimmte, gerieten die Gäste unweigerlich in Schunkellaune. Und Cordalis, der seit 30 Jahren erfolgreich im Musikgeschäft ist, präsentierte eine gute Dreiviertelstunde seine Show aus alten Hits und neuen Partyliedern, damit das Schunkeln anhielt. Verstärkung bekam er auf der Bühne durch seine Tochter Kiki und seinen Sohn Lucas. Die drei treten inzwischen als die Cordalis-Familie auf. " Es ist so kaltes Wetter hier. Deswegen lade ich Sie ein zu einer Insel im Sonnenschein ", machte Cordalis die schneegrauen Straßen vor dem Eingang der Turnhalle vergessen und heizte mit " Insel im Sonnenschein ", " Ritmo de la noche " und natürlich " Carolina Komm ", " Der Wein von Samos " oder " Vamos a la Playa " ordentlich ein und die Halle auf.

In den ersten Reihen flippten da die treuesten Fans förmlich aus, sangen jedes Lied mit und jubelten. Dazu gehörten zum Beispiel Ellen Schulz sowie Maren und Gabi Kahle aus Klein Rodensleben. " Wir reisen überall hin, wo er spielt ", schwören sie. So kurze Anfahrten zu seinen Konzerten wie am Freitag sind dabei rar.

Auch für weniger eingefleischte Cordalis-Liebhaber war der Auftritt ein Erlebnis. Besonders darauf gefreut hatten sich zum Beispiel auch Marlies Dahlke und Bärbel Dittmar aus Osterweddingen : " Das sind ja Lieder, die ins Ohr gehen. "

Und sie gingen auch der politischen Prominenz ins Ohr. Egal, ob die Landtagsabgeordneten Silke Schindler und Holger Stahlknecht oder Wolmirstedts Bürgermeister Hans-Jürgen Zander : Als " Anita " zum Abschluss noch einmal aus den Lautsprechern schallte und Cordalis mit seinem Nachwuchs über die Bühne fegte, da blieb keiner mehr auf seinem Stuhl sitzen. 1200 Leute standen, sangen mit, wippten und klatschten im Takt. " Sie sind ein Superpublikum Oschersleben. Vielen Dank ", rief Cordalis den Besuchern zu. Die Antwort war Jubeln.

Der Schlagersänger hatte mit seinem Auftritt den Höhepunkt des Abends gestaltet. Zuvor hatten die Star-Imitatorin Carina Pieper aus Ausleben als Tina Turner und Nena sowie der Komödiant Georg Leiste das Publikum begeistert. Leiste nahm dabei verkleidet als Luciano Pavarotti den italienischen Star-Tenor auf die Schippe. Er balancierte unter anderem auf einem Seil, dass von elf Männern aus dem Publikum in die Höhe gehalten werden musste. Der Slapstick war da vorprogrammiert. Die Lacher auch.